Luis Suarez, Neymar und Lionel Messi trafen gegen Atletico

© REUTERS/ALBERT GEA

Spanien
01/11/2015

Messi führt Barcelona zum 3:1

Die Katalanen besiegten Meister Atletico und liegen einen Punkt hinter Real Madrid.

Der FC Barcelona hat das Verfolger-Duell in der Primera Division gewonnen. Die Katalanen setzten sich am Sonntagabend gegen den spanischen Meister Atletico Madrid mit 3:1 (2:0) durch und ist nun schärfster Konkurrent von Spitzenreiter Real Madrid.

Neymar (12.), Luis Suarez (35.) und Lionel Messi (87.) trafen für die Gastgeber, Ex-Bayern-Stürmer Mario Mandzukic (57.) schaffte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer per Foulelfmeter. Lionel Messi hatte beim ersten Treffer maßgeblichen Anteil und assisierte direkt beim zweiten. Barcelona ist nach 18 Runden mit 41 Punkten weiter Zweiter hinter Real (42), das allerdings eine Partie weniger absolviert hat. Atletico (38) blieb auf Rang drei.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.