Stevan Jovetic trifft für ManCity.

© APA/EPA/PETER POWELL

Premier League
08/26/2014

ManCity besiegte Liverpool 3:1

Balotelli verfolgte auf Tribüne Niederlage der Reds.

Der englische Fußball-Meister Manchester City hat am Montagabend in der Premier League einen 3:1 (1:0)-Heimsieg gegen den FC Liverpool eingefahren. Die "Reds" hatten kurz vor Spielbeginn die Verpflichtung von Mario Balotelli vom AC Milan bekannt gegeben. Der Italiener verfolgte die Partie von der Tribüne aus.

Er war von 2010 bis 2013 bei ManCity unter Vertrag gestanden Stevan Jovetic brachte die "Citizens" in der 41. Minute gegen den Zweiten der vergangenen Saison in Führung. Nach dem Wechsel erhöhte der Montenegriner mit seinem zweiten Treffer auf 2:0 (55.), ehe Sergio Aguero unmittelbar nach seiner Einwechslung für die Entscheidung sorgte (69.). In der 83. Minute unterlief City-Verteidiger Pablo Zabaleta ein Eigentor, der klare Erfolg geriet dadurch aber nicht in Gefahr.

Ergebnisse, 2. Runde:

Aston Villa - Newcastle 0:0
Aston Villa: Weimann spielte durch.
Chelsea - Leicester City 2:0
Crystal Palace - West Ham 1:3
Southampton - West Bromwich 0:0
Swansea City - Burnley 1:0
Everton - Arsenal 2:2
Hull City - Stoke City 1:1
Tottenham Hotspur - Queens Park Rangers 4:0
Sunderland - Manchester United 1:1
Manchester City - Liverpool 3:1

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.