Marco Reus fehlt bei der EURO 2016.

© Deleted - 133533

EURO 2016
05/31/2016

Marco Reus nicht im deutschen EM-Kader

Auch Karim Bellarabi, Julian Brandt und Sebastian Rudy sind nicht dabei.

von Robert Slovacek

Bei einer Pressekonferenz gab Bundestrainer Joachim Löw seinen Kader für die EURO 2016 bekannt. Die Leverkusener Karim Bellarabi und Julian Brandt bleiben genauso zu Hause, wie der Hoffenheimer Sebastian Rudy. Auch der verletzte Dortmunder Marco Reus ist nicht bei der Europameisterschaft in Frankreich dabei. Der 27-jährige Mittelfeldspieler hatte bereits schon die WM 2014 verletzt verpasst.

Joachim Löw vertraut neben den angeschlagenen Bastian Schweinsteiger, Mats Hummels auch auf Jungstar Leroy Sané. Der 20-jährige Schalker Offensivspieler war für die deutsche A-Nationalmannschaft zwei Mal im Einsatz. Beim Spiel im November 2015 gegen Frankreich, wurde Sané eingewechselt und war für 29 Minuten auf dem Platz. Bei der überraschenden 1:3 Pleite in der Regenschlacht gegen die Slowakei in Augsburg spielte Sané durch.

Weiter geht es für die deutsche Elf am Samstag mit einem Testspiel auf Schalke gegen Ungarn. Am 12. Juni startet Deutschland dann mit einem Spiel gegen die Ukraine in die Europameisterschaft. Danach folgen die Gruppenspiele gegen Polen (16.6.) und Nord-Irland (21.6.) in Paris.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.