Manuel Neuer

© REUTERS/KAI PFAFFENBACH

Fußball
04/20/2016

Manuel Neuer verlängert bei Bayern München

Der Torhüter unterschreibt einen Fünfjahresvertrag.

Der FC Bayern München hat Weltmeister Manuel Neuer als nächsten Leistungsträger langfristig an sich gebunden. Nachdem der deutsche Rekordmeister die Verträge mit Thomas Müller, Jerome Boateng, Javi Martinez und zuletzt David Alaba bis ins Jahr 2021 verlängert hatte, unterschrieb nun der Welttorhüter ebenfalls bis 2021. Das gaben die Bayern am Mittwoch bekannt.

Der alte Kontrakt von Neuer, der im Sommer 2011 von Schalke 04 nach München wechselte und die Bayern geschätzte 30 Millionen Euro Ablöse kostete, lief bis Ende Juni 2019. Mit den Münchnern hat er dreimal die Meisterschaft, zweimal den DFB-Pokal sowie 2013 die Champions League gewonnen.

Neuer war zuletzt dreimal in Folge der Welttorhüter des Jahres.

Der 30-Jährige war nach seiner Vertragsunterzeichnung "froh, dass wir das jetzt unter Dach und Fach gebracht haben".

Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge meinte: "Wir haben jetzt alle Leistungsträger sehr, sehr langfristig an den FC Bayern gebunden. Die Fans brauchen sich keine Sorgen um die Zukunft machen."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.