ManU baut Tabellenführung aus

BRITAIN SOCCER ENGLISH PREMIER LEAGUE
Foto: APA/PETER POWELL Wayne Rooney schnürt gegen Southampton einen Doppelpack.

Wayne Rooney schießt die "Red Devils" mit einem Doppelpack zum Sieg über Southampton.

Englands Rekordmeister Manchester United hat in der 24. Premier-League-Runde den Vorsprung auf den ersten Verfolger Manchester City auf sieben Punkte ausgebaut. Während der Titelverteidiger bereits am Dienstag bei den Queens Park Rangers nicht über ein 0:0 hinausgekommen war, siegten die "Red Devils" am Mittwoch daheim gegen Southampton mit 2:1. Matchwinner war Wayne Rooney mit einem Doppelpack.

Chelsea kommt hingegen weiter nicht in Schwung und musste sich beim Vorletzten Reading nach 2:0-Führung noch mit einem 2:2 begnügen. Damit beträgt der Rückstand des Tabellendritten auf United bereits 13 Zähler.

Unterdessen muss Emanuel Pogatetz auf seinen Comeback-Einsatz in der englischen Meisterschaft noch warten. Der ÖFB-Teamverteidiger saß bei der 1:3-Auswärtsniederlage seines neuen Klubs West Ham United gegen Fulham auf der Bank.

Eine spektakuläres Duell lieferten einander Arsenal und Liverpool in London - die "Gunners" erkämpften gegen die "Reds" nach einem 0:2-Rückstand noch ein 2:2.

Ergebnisse - 24. Runde
Aston Villa - Newcastle 1:2
Aston Villa: Weimann ab 46.
Queens Park Rangers - Manchester City 0:0
Stoke City - Wigan Athletic 2:2
Sunderland - Swansea City 0:0
Arsenal - Liverpool 2:2
Norwich City - Tottenham Hotspur 1:1
Everton - West Bromwich 2:1
Manchester United - Southampton 2:1
Reading - Chelsea 2:2
Fulham - West Ham 3:1
West Ham: Pogatetz auf der Bank

Tabelle Premier League

(apa / ab) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?