Gerrard traf erzielte beide Treffer gegen Wimbledon

© REUTERS/STEFAN WERMUTH

Fußball
01/05/2015

Emotionale Treffer für Steven Gerrard

Nach der Ankündigung seines Abschiedes führte Gerrard Liverpool in die vierte FA-Cup-Runde.

Wenige Tage nach seiner Abschiedsankündigung hat Steven Gerrard den FC Liverpool in die vierte Runde des FA-Cups geführt. Der 34 Jahre alte Mittelfeldstar erzielte beide Treffer der Reds zum 2:1 (1:1) beim AFC Wimbledon. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für den Drittligisten hatte Adebayo Akinfenwa erzielt. Gerrard hatte erst am Freitag mitgeteilt, dass er Liverpool im Sommer verlassen werde. Der Ex-Nationalspieler, der seit seinem achten Lebensjahr für Liverpool spielt, wird in die USA wechseln.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.