Die Hütteldorfer freuen sich mit ihren 2500 mitgereisten Fans

© REUTERS/UNITED PHOTOS

Champions-League-Qualifikation
08/04/2015

Nachlese zum 3:2 von Rapid bei Ajax

Die Wiener gewinnen das Rückspiel in Amsterdam 3:2 und ziehen ins Play-off ein.

Der KURIER-Ticker zur Nachlese:

Nachlese zum 3:2 von Rapid bei Ajax

94. AUUUSSSSSSS!!!! Rapid gewinnt in Amsterdam mit 3:2 und ist eine Runde weiter. Wir bedanken uns fürs Mitlesen!

92. Die möglichen Gegner im Play-off um den Einzug in die Champions Lague:

90. Vier Minuten Nachspielzeit!

84. Ajax wirkt geschockt. Nach dem 0:3 gegen Salzburg 2014 bekommt Ajax also wieder drei Gegentore in einem Heimspiel von einem österreichischen Klub.

77. UNFASSSSSBARRRR!!!!! Schaub trifft im Gegenzug zum 3:2 für Rapid. Der Aufstieg ist jetzt zum Greifen nah!!!

75. Ausgleich........ Der Joker trifft: Gudelj nimmt einen Abpraller direkt und erzielt das 2:2. Kainz attackiert davor an der Flanke nicht gut

71. Ajax erhöht den Druck und Trainer Frank de Boer bringt mit Sanogo statt Verteidiger Veltman eine weitere Offensivkraft.

66. Heilkle Situation: Petsos blockt einen Schuss von Klaassen.

62. Rapid führt im Gesamtscore noch immer mit 4:3. Es geht noch eine halbe Stunde!

61. El Ghazi kommt per Kopf zum Ball, bekommt aber keinen Druck dahinter. Novota hat keine Probleme.

59. Steffen Hofmann ist genug gelaufen. Für ihn kommt Sprinter Schobesberger.

52. Tor für Amsterdam: Milik nimmt eine Flanke von Dijks volley und lässt Novota keine Chance. Dibon greift nicht energisch genug ein. Nur noch 1:2.

48. Soll das Galgenhumor sein?

47. El Ghazi flankt auf Milik, dessen Kopfball drüber geht.

45. Pause! Rapid führt senationell in Amsterdam und wäre bei diesem Spielstand nach 90. Minuten im Play-off.

43. An Torschüssen steht es jetzt 0:2. Ajax noch ohne Versuch auf das Tor von Novota.

39. TOOOOOOOOOOOR!!!!! Schaub zieht in die Mitte, schießt und trifft zum 2:0 für Rapid. Veltmann fälscht unhaltbar ab.

36. Noch zehn Minuten bis zur Pause. Ajax findet noch kein geeignetes Mittel gegen die Rapid-Defensive.

22. Fischer verzieht von halblinks knapp neben das Rapid-Tor. Die bislang beste Chance von Ajax.

16. El Ghazi checkt Rapid-Goalie Novota. Der Referee gibt Foul.

12. TOOOOOOR Rapid Erster Angriff von Rapid: Hofmann erkämpft den Ball, Petsos spielt in die Tiefe, Beric verwertet die Flanke von Stangl per Kopf.

8. Rapid steht am 16er gut und eng. Ajax findet keinen Weg zum Torabschluss.

3. Novota klärt bei einer Flanke von Dijks

1. Los gehts!

Zur Aufstellung:

Dibon spielt, Schimpelsberger ist erstmals seit Monaten wieder im Kader.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.