Stefan Kiessling jubelt nach dem frühen Führungstreffer.

© Deleted - 1018248

Deutsche Bundesliga
04/13/2014

Leverkusen gewinnt 2:1 gegen Hertha BSC

Leverkusen schob sich bei Lewandowski-Rückkehr auf Rang vier.

Bayer Leverkusen hat sich in der deutschen Fußball-Bundesliga vier Runden vor Schluss auf Rang vier geschoben. Die Werkself setzte sich am Sonntag bei der Rückkehr von Sascha Lewandowski als Cheftrainer zu Hause gegen Hertha BSC Berlin mit 2:1 (2:1) durch.

Leverkusen liegt nun einen Punkt vor Wolfsburg und deren zwei vor Mönchengladbach auf dem Qualifikationsplatz für die Champions League. Lewandowski hatte vergangenes Wochenende als Interimscoach seinen früheren Kollegen Sami Hyypiä abgelöst, der davor in neun Ligaspielen nur einen Sieg geholt hatte.

Tabelle

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.