Sport | Fußball
05.12.2017

Last Minute: Vier Tickets für das CL-Achtelfinale

Manchester United, FC Basel, Juventus und AS Roma haben vor den Spielen am Dienstag eine gute Ausgangslage.

In vier Gruppen geht es Dienstagabend noch um vier Achtelfinaltickets. Wer kann es wie schaffen? Ein Überblick.

Gruppe A

Durch das unglückliche 0:1 in Basel vor zwei Wochen hatte Manchester United die vorzeitige Qualifikation fürs Achtelfinale verpasst. Theoretisch ist noch alles offen, doch der englische Rekordmeister kann sich daheim gegen ZSKA Moskau sogar eine Niederlage mit sechs Toren Differenz leisten. Die drittplatzierten Russen müssten selbst im Falle eines Sieges darauf hoffen, dass der zweitplatzierte FC Basel nicht bei Schlusslicht Benfica Lissabon gewinnt. Die Schweizer haben es somit selbst in der Hand.

Gruppe B

Die Würfel sind wohl längst gefallen. David Alaba und die zweitplatzierten Bayern brauchen nach dem 0:3 in Paris heute im Heimspiel gegen Leader PSG einen Sieg mit vier Toren Differenz, um Neymar und Kollegen noch abzufangen und zum 15. Mal Gruppensieger zu werden. Die Münchner müssen aber weiter ohne Arjen Robben (nach Muskelfaserriss), Juan Bernat (muskuläre Probleme), Manuel Neuer und Thiago (beide langzeitverletzt) auskommen. Einen Erfolg mit vier Toren Differenz bräuchte auch RSC Anderlecht, um Celtic Glasgow noch von Platz drei und der Teilnahme an der Europa League im Frühjahr zu verdrängen.

Gruppe C

In den letzten vier Jahren stand Atlético Madrid zwei Mal im Endspiel, dazu einmal im Halbfinale. Ein neues Stadion sollte dem Klub noch mehr Glanz verleihen – doch ausgerechnet in diesem Jahr gibt es für die Colchoneros nicht viel zu jubeln. Gewinnt die zweitplatzierte AS Roma wie erwartet das Heimspiel gegen Schlusslicht Karabach Agdam, hilft den Madrilenen nicht einmal ein Sieg bei Tabellenführer Chelsea, der bereits fix im Achtelfinale steht.

Gruppe D

Kann der Dritte Sporting Lissabon beim Ersten FC Barcelona gewinnen? Zumindest ganz ausschließen kann man es nicht. Deshalb sollte Juventus (Zweiter), das einen Punkt Vorsprung auf Sporting hat, bei Schlusslicht Olympiakos Piräus nichts anbrennen lassen. Juve-Trainer Allegri könnte das achte Mal in Folge ein Achtelfinale erreichen.

Dienstag, 5. Dezember:

Gruppe A

* 20.45

Lissabon

Benfica Lissabon - FC Basel

* 20.45

Manchester

Manchester United - ZSKA Moskau

Tabelle:

1.

Manchester United

5

4

0

1

10:2

12

2.

FC Basel

5

3

0

2

9:5

9

3.

ZSKA Moskau

5

3

0

2

7:8

9

4.

Benfica Lissabon

5

0

0

5

1:12

0

+

Gruppe B

* 20.45

Glasgow

Celtic Glasgow - RSC Anderlecht

* 20.45

München

Bayern München ( Alaba, Friedl) - Paris St. Germain

Tabelle:

1.

Paris St. Germain

5

5

0

0

24:1

15

*

2.

Bayern München

5

4

0

1

10:5

12

*

3.

Celtic Glasgow

5

1

0

4

5:17

3

4.

RSC Anderlecht

5

0

0

5

1:17

0

Gruppe C

* 20.45

London

Chelsea - Atletico Madrid

* 20.45

Rom

AS Roma - Qarabag Agdam (AZE)

Tabelle:

1.

Chelsea

5

3

1

1

15:7

10

*

2.

AS Roma

5

2

2

1

8:6

8

3.

Atletico Madrid

5

1

3

1

4:3

6

4.

Qarabag Agdam (AZE)

5

0

2

3

2:13

2

+

Gruppe D

* 20.45

Barcelona

FC Barcelona - Sporting Lissabon

* 20.45

Piräus

Olympiakos Piräus - Juventus Turin

Tabelle:

1.

FC Barcelona

5

3

2

0

7:1

11

*

2.

Juventus Turin

5

2

2

1

5:5

8

3.

Sporting Lissabon

5

2

1

2

8:7

7

4.

Olympiakos Piräus

5

0

1

4

4:11

1

+