© APA/ANDREAS PESSENLEHNER

Sport Fußball
03/03/2012

Kuriositäten: Wussten Sie, dass…

Statistische Skurrilitäten aus der heimischen Bundesliga.

von Stephan Blumenschein

... in der 17. Runde Anfang Dezember 2011 nur drei Treffer fielen und damit so wenige in einer Bundesliga-Runde wie noch nie in der über 100-jährigen österreichischen Liga-Geschichte?

... am vergangenen Wochenende dieser Rekord mit ebenfalls nur drei Toren in fünf Bundesliga-Spielen eingestellt wurde?

... in der letzten Runde die Heimmannschaften keinen einzigen Treffer erzielen konnten? Das passierte zuletzt im April 2011, damals gab es in einer Runde gleich fünf Auswärtssiege.

... Salzburg in den vergangenen sechs Bundesliga-Spielen nur einen einzigen Gegentreffer kassiert hat, während man in den letzten drei Europacupspielen gleich zehn Tore erhalten hat?

... 2012 nur drei Vereine (Mattersburg, Austria, Innsbruck) mehr als ein Tor in der Liga geschossen haben?

... Mattersburg mit fünf Treffern 2012 mehr als doppelt so viele Tore erzielt hat wie Austria und Innsbruck (je zwei Treffer) zusammen?

... mit Rapid, Salzburg, Sturm, Kapfenberg und Wr. Neustadt die Hälfte aller Bundesligaklubs im Jahr 2012 noch kein einziges Gegentor kassiert hat?

... das beste Bundesliga-Auswärtsteam, Rapid, mit nur zwölf Toren auswärts 15 Punkte holen konnte?

... Mattersburg mit acht Toren aus elf Auswärtsspielen nur einen Punkt weniger geholt hat als aus elf Heimspielen, in denen immerhin 19 Tore erzielt wurden?

... die Admira in den ersten zwölf Runden 26 Tore erzielen konnte, in neun Spielen danach aber nur mehr fünf?

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.