Kartnig-Prozess: Finale im September

Ein Urteil wurde für Ende September avisiert.

Fahrplan
Der Prozess gegen Hannes Kartnig läuft seit dem 10. März, die Vorwürfe wiegen schwer: schwerer Betrug, betrügerische Krida, grob fahrlässige Beeinträchtigung von Gläubigerinteressen, Abgabenhinterziehung.

Am 18. August könnte es einen einzelnen Verhandlungstag im Sommer geben, ab 13. September soll dann wieder regelmäßig fortgesetzt werden. Ein Urteil wurde für Ende September avisiert.

Mehr zum Thema

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?