Juventus' Andrea Pirlo scores against Atalanta during their Italian Serie A soccer match at the Juventus stadium in Turin December 16, 2012. REUTERS/Giorgio Perottino (ITALY - Tags: SPORT SOCCER)

© Reuters/STRINGER

Serie A
12/16/2012

Juventus weiter souverän

Italiens Meister landet gegen Atalanta den nächsten Dreier. Auch AC Milan befindet sich im Vormarsch.

Italiens Meister Juventus Turin präsentiert sich in der Serie A weiterhin souverän. Der Rekordchampion setzte sich am Sonntag auswärts gegen Atalanta mit 3:0 durch, die Treffer erzielten Vucinic (2.), Pirlo (14.) und Marchisio (27.). Damit vergrößerte Juve den Vorsprung auf den Tabellenzweiten Inter Mailand (am Samstag 0:1 bei Lazio) auf sieben Punkte. Napoli könnte dem Spitzenreiter mit einem Sieg im Abendspiel gegen Bologna (György Garics) bis auf fünf Punkte naherücken.

Weiter im Vormarsch befindet sich der AC Milan. Der Vizemeister besiegte Pescara vor eigenem Publikum 4:1, liegt aber nach wie vor nur an der siebenten Stelle.

Tabelle der Serie A

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.