Carlos Tevez durfte seinen Treffer schon nach drei Minuten bejubeln.

© Deleted - 878229

Fußball
12/18/2014

Juve zieht davon

Die Turiner gaben sich bei keine Blöße und siegten bei Cagliari mit 3:1.

Italiens Rekordmeister Juventus Turin baute seinen Vorsprung an der Tabellenspitze vorübergehend auf vier Punkte aus. Der Titelverteidiger gewann am Donnerstag das Serie-A-Auswärtsspiel bei Cagliari Calcio mit 3:1 und hält nun nach 16 Spielen bei 39 Punkten. Verfolger AS Roma kann aber am Samstag mit einem Sieg gegen den AC Milan wieder bis auf einen Zähler an Juve heranrücken.
Der Argentinier Carlos Tevez (3.), der Chilene Arturo Vidal (15.) und der Spanier Fernando Llorente (51.) erzielten die Tore für die „Alte Dame“. Luca Rossettini (65.) gelang der Ehrentreffer für die Gastgeber.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.