Sport | Fußball
03.01.2012

Große Erwartungen in Schweinsteiger

Bayern-München-Trainer Jupp Heynckes kann im neuen Jahr wieder auf seinen wichtigsten Mittelfeld-Spieler bauen.

Jupp Heynckes setzt beim FC Bayern München große Erwartungen in das Comeback von Deutschlands Fußball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger. "Er ist der Spieler im Mittelfeld, der den Ton angibt", sagte der Trainer des Bundesliga-Spitzenreiters am Dienstag im Trainingslager in Katar. Zudem verkörpere Schweinsteiger den "Hunger nach Erfolg", den Heynckes von allen Spielern fordert.

Es sei sinnvoll gewesen, dass der Nationalspieler nach seinem Schlüsselbeinbruch nicht mehr vor der Winterpause zum Einsatz gekommen sei, betonte Heynckes: "So war es besser, wir haben große Aufgaben vor uns in der Rückrunde." Der Trainer hofft zudem, dass dann auch Arjen Robben "verletzungsfrei" bleibt: "Er ist ein Spieler, der Spiele durch eine außergewöhnliche Aktion entscheiden kann".

Die Münchner sind seit Montag im Trainingslager in Doha, mit dabei ist natürlich auch Österreichs Fußballer des Jahres David Alaba. Am Mittwoch soll auch Abwehrspieler Rafinha in die Vorbereitung einsteigen, der Brasilianer konnte wegen Visa-Problemen erst am Dienstag den Flug nach Doha antreten.