Sport | Fußball
31.05.2017

Wenger bleibt zwei weitere Jahre Arsenal-Trainer

Der umstrittene Franzose trainiert die Gunners seit fast 21 Jahren.

Arsene Wenger bleibt zwei weitere Jahre Trainer beim englischen Fußball-Spitzenclub Arsenal London. Das gab der Club am Mittwoch offiziell bekannt, nachdem Medien schon am Dienstag von der Vertragsverlängerung berichtet hatten. Der 67-jährige Franzose ist bei den "Gunners" seit 1996 im Amt.

Arsenal hat als Tabellenfünfter zum ersten Mal unter Wenger die Qualifikation für die Champions League verpasst, aber den FA-Cup gewonnen. "Unsere Ambition ist es, die Champions League und andere wichtige europäische Trophäen zu gewinnen. Das ist, was Fans, Spieler, Betreuer, Trainer und der Vorstand erwartet und wir werden nicht ruhen, ehe wir das erreicht haben. Arsene ist die bestmögliche Person, die uns dazu verhelfen kann", erklärte Mehrheitseigentümer Stan Kroenke.

Wenger führte Arsenal im Laufe seiner bisherigen Tätigkeit unter anderem zu drei Meistertiteln (1998, 2002, 2004), ins Finale der Champions League (2006) und zu sieben Erfolgen im FA-Cup. Zudem wurde er in England dreimal zum Trainer des Jahres gekürt.