US-Unternehmer übernimmt Olympique Marseille

McCourt is seen in Los Angeles
Foto: REUTERS/MARIO ANZUONI Frank McCourt

Frank McCourt soll 40 Millionen Euro für den einstigen Spitzenklub hingeblättert haben.

Der französische Fußball-Klub Olympique Marseille wird vom US-amerikanischen Unternehmer Frank McCourt übernommen. Das gab der Bürgermeister von Marseille, Jean-Claude Gaudin, auf einer Pressekonferenz mit McCourt und der bisherigen Eigentümerin Margarita Louis-Dreyfus am Montag bekannt. McCourt war bis zu einem Konkurs im Jahr 2012 Eigentümer des US-Baseballteams Los Angeles Dodgers.

Louis-Dreyfus hatte im April angekündigt, ihre Mehrheitsanteile am Klub abgeben zu wollen. "Ich finde es aufregend, aus Marseille wieder einen Champion zu machen", sagte McCourt. Der Verkauf soll bis Jahresende über die Bühne gehen.

RMC Sport berichtete, dass der Verkaufspreis bei 40 Millionen Euro liegen soll.

(APA / mod) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?