Marko Arnautovic und Co. spielen ab kommendem Jahr in einem neuen Bewerb.

© APA/ROBERT JAEGER

Sport Fußball
10/11/2017

UEFA bestätigt: Österreich in Nations League in Liga B

Die Einteilung erfolgte auf Grundlage der UEFA-Koeffizientenrangliste für Nationalteams.

Wie die UEFA am Mittwoch nach Beendigung der Gruppenphase in der WM-Qualifikation bestätigt hat, findet sich Österreichs Nationalteam bei der Premiere der Nations League ab Herbst 2018 in der zweiten Leistungsstufe wieder. Die Einteilung erfolgte auf Grundlage der UEFA-Koeffizientenrangliste für Nationalmannschaften.

Österreich wird sich bei der Auslosung aller Voraussicht nach in Topf 1 der Liga B wiederfinden. Wie die UEFA erklärte, werde das exakte Ziehungsprozedere aber erst bei der Sitzung des Exekutivkomitees am 7. Dezember festgelegt.

Gemeinsam mit der ÖFB-Elf wären auch Wales, Russland und die Slowakei im ersten Topf. Mögliche Gegner in der Dreiergruppe sind demnach Schweden/Ukraine/Irland/Bosnien und Herzegowina (Topf 2) sowie Nordirland/Dänemark/Tschechien/Türkei (Topf 3).

Liga A (4 Gruppen mit jeweils 3 Teams): Deutschland, Portugal, Belgien, Spanien, Frankreich, England, Schweiz, Italien, Polen, Island, Kroatien, Niederlande.

Liga B (4 Gruppen mit jeweils 3 Teams): Österreich, Wales, Russland, Slowakei, Schweden, Ukraine, Irland, Bosnien-Herzegowina, Nordirland, Dänemark, Tschechien, Türkei.

Liga C (3 Gruppen mit jeweils 4 Teams plus 1 Gruppe mit 3 Teams): Ungarn, Rumänien, Schottland, Slowenien, Griechenland, Serbien, Albanien, Norwegen, Montenegro, Israel, Bulgarien, Finnland, Zypern, Estland, Litauen.

Liga D (4 Gruppen mit jeweils 4 Teams): Aserbaidschan, Mazedonien, Weißrussland, Georgien, Armenien, Lettland, Färöer, Luxemburg, Kasachstan, Moldawien, Liechtenstein, Malta, Andorra, Kosovo, San Marino, Gibraltar.

Die Auslosung der einzelnen Gruppen in den Ligen A bis D findet am 24. Jänner 2018 in Lausanne statt.

Die vier Gruppensieger der Liga A qualifizieren sich für die Endrunde (Final Four) der Nations League (Halbfinali, Spiel um Platz 3, Finale), die im Juni 2019 stattfinden wird. Die Gruppensieger in den Ligen B, C und D steigen auf, die Letzten der Ligen A, B und C steigen ab.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.