Fußball-Splitter: 20.000 Karten für Austria-Rijeka verkauft

Europa League - FK Austria Wien vs AC Milan
Foto: REUTERS/HEINZ-PETER BADER Nach dem AC Milan ist Rijeka Austrias nächster Europa-League-Gast.

Damit Ihnen nichts aus der Welt des Fußballs entgeht.

  • 17.10. Die Wiener Austria hat für das Europa-League-Heimspiel gegen HNK Rijeka am Donnerstag bereits 20.000 Karten abgesetzt. 16.000 davon wurden via Europacup-Abo abgesetzt. Wie der Klub mitteilte, wird Rijeka den Gästesektor gut, aber nicht vollends füllen. Kroatiens Meister hat 1.500 Karten für Sektor F3 beantragt.

  • 17.10. Der italienische Erstligist Cagliari hat sich nach einer Serie von Niederlagen von Trainer Massimo Rastelli getrennt. Das teilte der Klub nach der vierten Niederlage in Folge. Nach acht Runden steht Cagliari mit lediglich zwei gewonnen Spielen auf Platz 14. Rastelli gelang 2016 der Aufstieg mit Cagliari in die Erste Liga. Die letzte Saison beendeten die Sarden auf Platz 11 der Tabelle. Als mögliche Nachfolger für Rastelli werden Massimo Oddo und Giuseppe Iachini gehandelt.

  • 17.10. Neymar soll nach Angaben der Zeitung Le Parisien im Falle eines Gewinnes des Ballon d'Or eine Prämie in Höhe von 3 Millionen Euro von seinem Klub Paris St. Germain kassieren. Angeblich sei der Pariser Klub bereit, diese Prämie bei jedem Gewinn des Titels an den 25-Jährigen ausgezahlt - und zwar bis zum Auslaufen seines Vertrages im Jahr 2022.

  • 16.10. Malmö FF hat sich zum vierten Mal in fünf Jahren den schwedischen Meistertitel geholt, seinen insgesamt 20. Entscheidend war nach einem 0:1-Rückstand ein 3:1-Sieg gegen IFK Norrköpping. Das Match war kurz vor Ende unterbrochen, nachdem Malmö-Fans auf das Spielfeld gelaufen waren. Malmö liegt drei Runden vor Schluss uneinholbare zehn Punkte vor Verfolger AIK Stockholm.

  • 16.10. Leicester City verpasste den Sprung aus der Abstiegszone der Premier League. Der Meister von 2016 trennte sich zum Abschluss der achten Runde zu Hause von West Bromwich Albion mit 1:1. Nach dem sechsten sieglosen Spiel in Folge hält der Tabellen-18. erst bei sechs Punkten. Während Ex-Teamkapitän Christian Fuchs links in der Abwehr durchspielte, stand sein Landsmann Aleksandar Dragovic nicht im Kader. West Bromwich ist mit zehn Zählern Zehnter.

  • 16. 10.: Malmö FF hat sich am Montag zum vierten Mal in fünf Jahren den schwedischen Meistertitel geholt, den  insgesamt 20. Entscheidend war nach einem 0:1-Rückstand ein 3:1-Sieg gegen IFK Norrköpping. Das Match war kurz vor Ende unterbrochen, nachdem Malmö-Fans auf das Spielfeld gelaufen waren. Malmö liegt drei Runden vor Schluss uneinholbare zehn Punkte vor Verfolger AIK Stockholm

  • 16. 10.: RB Leipzig bangt vor dem Champions-League-Spiel gegen den FC Porto am Dienstag (20.45 Uhr) um den Einsatz von Stefan Ilsanker. Dem ÖFB-Teamspieler macht sein gebrochener Zeh zu schaffen. „Ilse hat wieder ein paar Probleme mit seinem Zeh, nachdem er das Spiel gegen Dortmund (Anm.: 3:2-Auswärtssieg in der Liga am Samstag) nur mit Schmerzmitteln absolviert hat“, sagte Coach Ralph Hasenhüttl. Der 28-jährige Defensivspieler fehlte deshalb beim Abschlusstraining am Montag. Am Spieltag werde kurzfristig entschieden, ob Ilsanker spielen werde, verlautete der Klub.

  • 16. 10.:  Der englische Premier-League-Club Newcastle United steht zum Verkauf. „Um dem Club die bestmögliche Chance zu geben, seine Position in der Liga zu bewahren und Investitionen zu ermöglichen, die den Verein auf ein neues Level heben, hat sich der Besitzer entschieden, im besten Interesse des Clubs und seiner Fans den Verein zum Verkauf anzubieten“, verlautete der Tabellenneunte am Montag.

  • 16.10. Christoph Martschinko verletzte sich am Sonntag bei der 0:3-Niederlage der Austria gegen Sturm in Graz schwer am Knie. Wie eine Magnet-Resonanz-Untersuchung am Montag in Wien ergab, zog sich der Verteidiger einen Kreuzbandriss und Einriss des Seitenbandes zu. Für den 23-Jährigen bedeutet dies wohl das vorzeitige Saisonaus. Besonders bitter: Die Verletzung passierte, als der 23-Jährige unkontrolliert nach dem Elfmeterpfiff des Schiedsrichters den Ball weggedroschen hat. Es ist bereits die vierte schwere Knieverletzung bei den Wienern seit einem Jahr. Zuvor erwischte es bereits Torhüter Robert Almer, Lucas Venuto und Alexander Grünwald. Am Sonntag empfängt die Austria im Prater Rapid zum Derby, bei dem auch Felipe Pires nach seinem Ausschluss in Graz fehlen wird – er kam aber mit einem Spiel Sperre davon, ist im Cup-Derby gegen die Hütteldorfer dabei.

  • 15.10. Martin Hinteregger muss sich wegen anhaltender Sprunggelenksprobleme einer Operation unterziehen. Der Innenverteidiger vom deutschen Klub Augsburg könnte damit bis zur Winterpause ausfallen. Der Eingriff wird bereits am Montag vorgenommen. Hinteregger hatte noch am Samstag beim 2:2 der Augsburger auswärts gegen Hoffenheim durchgespielt. Der 25-Jährige hatte ursprünglich gehofft, die notwendige OP noch bis zum Winter hinauszuzögern. Die genaue Ausfalldauer hänge vom Verlauf der Operation ab, erklärte der Vereinssprecher.

Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?