James Rodriguez brachte die Königlichen in Führung.

© APA/AFP/PAU BARRENA

Primera Division
09/18/2016

Real Madrid zurück an der Tabellenspitze

Die Königlichen gewinnen 2:0 bei Espanyol Barcelona und bleiben somit ohne Punkteverlust.

Real Madrid ist an die Spitze der Tabelle in der spanischen Primera Division zurückgekehrt. Der amtierende Champions-League-Sieger gewann zum Abschluss der vierten Meisterschaftsrunde bei Espanyol Barcelona 2:0 und zog am Erzrivalen FC Barcelona vorbei. Die Königlichen halten beim Punktemaximum von zwölf Zählern, drei vor den Katalanen sowie dem punktegleichen Dritten Las Palmas.

In Abwesenheit des leicht angeschlagenen Superstars Cristiano Ronaldo, der Klubangaben zufolge am Halsweh (!) leidet, schossen der Kolumbianer James Rodriguez (45. Spielminute) sowie der französische Stürmerstar Karim Benzema (71.) die Tore für die Madrilenen.

Ergebnisse & Tabelle