Salzburgs spanischer Torgarant Jonathan Soriano zog sich im Training eine Bänderverletzung im rechten Sprunggelenk zu.

© Reuters/DOMINIC EBENBICHLER

Red Bull Salzburg
10/16/2013

Soriano und Hierländer fallen verletzt aus

Der Salzburg-Goalgetter zog sich Bänderverletzung zu, Hierländer nach OP lange out.

Schlechte Nachrichten für Red Bull Salzburg. Der spanische Stürmer Jonatan Soriano hat sich im Dienstagtraining eine Bänderverletzung im rechten Sprunggelenk zugezogen und fällt für vorerst unbestimmte Zeit aus. Weitere Untersuchungen sollen genauen Aufschluss über die Dauer der Zwangspause für den Führenden der Fußball-Bundesliga-Schützenliste geben.

Eine deutlich längere Pause steht jedenfalls Stefan Hierländer bevor. Der Kärntner wurde am Mittwoch wegen Knieproblemen, an denen er schon seit einiger Zeit litt, operiert, ihm wurde dabei ein Teil des Meniskus entfernt. Der 22-jährige Mittelfeldspieler muss voraussichtlich drei bis vier Monate pausieren, wird daher erst im Frühjahr wieder zur Verfügung stehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.