Soriano macht dort weiter, wo er in der vergangenen Saison aufgehört hat.

© APA/KRUGFOTO

Testspiel
06/27/2014

Salzburg schlägt Donezk 4:2

Soriano trifft gegen den ukrainischen Meister doppelt.

Salzburg-Stürmer Jonatan Soriano präsentiert sich auch in der Vorbereitung auf die kommende Saison in Torlaune. Der aktuelle Bundesliga-Torschützenkönig steuerte am Freitag zwei Treffer (56./Elfmeter, 83.) zum 4:2 (0:1)-Testspielsieg des Fußballmeisters gegen den ukrainischen Titelträger Schachtjor Donezk bei. Die weiteren "Bullen"-Tore erzielten Kevin Kampl (48.) und Neuzugang Peter Ankersen (71.).

Auf dem Platz des SAK, der sein 100-jähriges Jubiläum begeht, ging Schachtjor - ohne seine WM-Teilnehmer Darijo Srna und Eduardo (beide Kroatien) und Bernard (Brasilien) - durch einen Konter kurz vor der Pause durch Bolbat in Führung (41.). Dank dreier Treffer in Serie drehte das spielerisch dominante Salzburg aber bis zur 71. Minute die Partie (3:1), ehe es Schynder (78.) noch einmal kurz spannend machte.

Salzburgs Neo-Coach Adi Hütter hatte die Aufstellung seines Vorgängers Roger Schmidt vor 1.200 Zuschauern stark verändert, auch Neuverpflichtung Massimo Bruno stand in der Startelf. Hütter nahm viele Wechsel vor, Franz Schiemer spielte als einziger durch. Nach der Pause kam auch der von Rapid geholte Marcel Sabitzer zum Einsatz. "Wir haben vor allem in der zweiten Halbzeit schon vieles richtig gemacht. Deshalb bin ich sowohl mit der Leistung, als auch mit dem Ergebnis sehr zufrieden", resümierte Hütter, der mit seiner Truppe direkt nach dem Spiel zum achttägigen Trainingslager in Schladming abreiste.

Siege für Austria und Admira

Die Wiener Austria gewann ihr Testspiel gegen eine Weinviertel-Auswahl 17:0 (11:0). Die Tore in Poysbrunn erzielten Kienast (4., 15., 16., 34., 53), Kamara (24., 27., 44., 45.), Meilinger (35., 39.), Harrer (69., 75.), Grünwald (18.), Gorgon (61.), Koch (77.) und Royer (79.).

Die Admira kam beim Erste-Liga-Klub Horn zu einem 6:1 (2:0)-Erfolg. Ouedraogo (2.), Domoraud (28./Elfer), Schick (54., 77.), Egho (63.) und Wessely (75.) hießen die Torschützen für die Südstädter.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.