Sport | Fußball
26.05.2017

Jorge Sampaoli wird Argentiniens Teamchef

Der Argentinier führte Sevilla in dieser Saison zum vierten Rang.

Jorge Sampaoli verlässt den FC Sevilla und wird argentinischer Teamchef. Das bestätigte der andalusische Klub am Freitag. Sampaoli führte Sevilla in dieser Saison zu Liga-Endrang vier und ins Champions-League-Achtelfinale. Mit Chile gewann der 57-Jährige 2015 die Copa America. Als sein Nachfolger wird der bisherige Celta-Betreuer Eduardo Berizzo gehandelt.

Der argentinische Verband hatte Nationaltrainer Edgardo Bauza im vergangenen April gefeuert und kurz danach klargestellt, dass Sampaoli der einzige Nachfolge-Kandidat sei.

Der zweite Sevilla-Klub Betis ist auf der Suche nach einem neuen Betreuer schon fündig geworden. Das Amt übernimmt der 58-jährige Spanier Quique Setien.