Johannes Uhlig dürfte Sportklub-Trainer werden.

© Georg Diener/Agentur Diener/Philipp Schalber

Regionalliga
10/22/2014

Ein neuer Sportklub-Trainer steht vor der Tür

Johannes Uhlig soll den Kultklub in der Regionalliga Ost betreuen.

von Andreas Heidenreich

Der Wiener Sportklub biegt auf der Trainersuche in die Zielgerade ein. KURIER-Informationen zufolge soll Johannes Uhlig Nachfolger von Kurt Jusits werden. „Er ist unser Favorit und der einzige Kandidat, mit dem wir bisher gesprochen haben“, bestätigt Sportklubs Sportlicher Leiter Ingo Mach, der Uhlig aus der Trainerausbildung persönlich kennt und bis zum Wochenende einen Abschluss erzielen möchte.

Der Sportwissenschaftler (Dipl. Päd. Mag. Dr.) Johannes Uhlig arbeitet seit über 20 Jahren in der Fußballtrainerausbildung, unterrichtet am Sportwissenschaftlichen Institut Wien (Schmelz) und war selbst zuletzt Coach des Frauen-Serienmeisters SV Neulengbach.

Dort trat er nach vierjähriger Tätigkeit Ende Mai zurück, nachdem seine Mannschaft das Cupfinale gegen den SV Spratzern mit 3:4 verloren und Uhlig eine seiner Spielerinnen der Manipulation verdächtigt hatte. Die Angelegenheit ist vom Tisch, nachdem die beschuldigte Spielerin von rechtlichen Schritten abgesehen hat. In die Rechtsabteilung des ÖFB wurde Uhlig für seine offenbar haltlosen Vorwürfe aber zu einem Gespräch zitiert. Danach ist das Thema im Sand verlaufen.

Referenzen

Im Nachwuchs war Uhlig als Trainer in den Akademien (damals BNZ) von Rapid, Austria und der Admira tätig. Dazu war er Unter-17-Teamchef der Frauen. Eine Herren-Kampfmannschaft trainierte der 52-Jährige bisher nie. Ob dies für den Sportklub kein Kriterium sei? „Nein“, sagt Mach. „Er war bei den Frauen und im Nachwuchs erfolgreich und ist ein absoluter Fachmann.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.