Real Madrid's new coach Carlo Ancelotti, during a press conference in Madrid on Wednesday, June 26, 2013. Real Madrid has presented new coach Carlo Ancelotti as "a true sage" of football. Ancelotti was introduced to Madrid members and the press at the Santiago Bernabeu by club president Florentino Perez on Wednesday in a step aimed at healing the rifts caused by predecessor Jose Mourinho. (AP Photo/Andres Kudacki)

© Deleted - 1078986

Primera Division

Ancelotti zählte Zweitligist zu Titelanwärtern

Dem neuen Real-Trainer unterlief auf der Pressekonferenz vor dem Saisonstart ein Fauxpas.

08/18/2013, 11:51 AM

Carlo Ancelotti hat bei seiner Eingewöhnung in den spanischen Fußball offensichtlich noch Nachholbedarf. Der neue Trainer von Real Madrid zählte zum Saisonstart der Primera Division versehentlich einen Zweitligisten zu den Titelanwärtern.

"Die Liga ist sehr ausgeglichen", betonte der Italiener laut Medienberichten vom Sonntag auf einer Pressekonferenz. "Neben Real Madrid und dem FC Barcelona sind da zum Beispiel noch Atletico Madrid oder Real Saragossa, die über sehr starke Mannschaften verfügen." Saragossa war in der Vorsaison in die zweite Liga abgestiegen.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Ancelotti zählte Zweitligist zu Titelanwärtern | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat