Ronaldo schoss vier Tore in 26 Minuten.

© REUTERS/SUSANA VERA

Primera Division
03/05/2016

Vier Ronaldo-Tore bei Reals 7:1-Erfolg

Gareth Bale krönt seine Rückkehr auf den Platz mit einem Tor.

Real Madrid hat in der spanischen Fußball-Meisterschaft den Rückstand auf Spitzenreiter FC Barcelona mit einem Kantersieg zumindest für einen Tag auf neun Punkte reduziert. Der drittplatzierte Rekordchampion setzte sich am Samstag vor eigenem Publikum gegen Celta Vigo mit 7:1 durch.

Held des Tages war Cristiano Ronaldo mit vier Toren (50., 58., 65., 76.), die weiteren Real-Treffer erzielten Pepe (41.), Jese (78.) und Gareth Bale (81.). Der zuletzt an Wadenproblemen laborierende Waliser war in der 66. Minute eingewechselt worden und kam damit zu seinem ersten Pflichtspiel-Einsatz nach knapp zwei Monaten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.