Fernando Torres feierte Treffer Nr. 100 im Dress von Atletico.

© REUTERS/JAVIER BARBANCHO

Primera Division
02/06/2016

Torres erzielt gegen Eibar sein 100. Tor für Atletico

Der Tabellenzweite gewinnt 3:1 und ist nun vorerst punktegleich mit Spitzenreiter Barcelona.

Atletico Madrid hat in der spanischen Fußball-Meisterschaft einen Favoritensieg gegen Eibar geholt. Der Tabellenzweite gewann am Samstag mit 3:1 und ist nun vorerst punktegleich mit Spitzenreiter FC Barcelona. Der Meister aus Katalonien ist erst am Sonntag bei Levante im Einsatz und hat noch dazu ein Spiel weniger bestritten. Auch der Dritte Real Madrid tritt erst sonntags in Granada an.

Nach einer torlosen ersten Spielhälfte kam die Partie nach der Pause auf Touren. Keko brachte Eibar unmittelbar nach Wiederanpfiff in Führung, Atletico sorgte durch Jose Maria Gimenez (56.), Saul Niguez (63.) und Fernando Torres (91.) aber für die Wende. Vor allem Torres durfte ausgiebig jubeln. Das Atletico-Urgestein erzielte nach langer Wartezeit seinen 100. Treffer für die "Rojiblancos".