Toni Vastic geht in der Südstadt auf Torjagd

© APA/ALOIS FURTNER

Fußball
01/07/2015

Toni Vastic geht zur Admira

Der 22-jährige Stürmer verlässt die Rieder nach zwei Jahren

Beim Trainingsauftakt von Admira Wacker Mödling war am Mittwoch ein neuer Spieler zu sehen. Der niederösterreichische Bundesligist hat mit Toni Vastic einen neuen Stürmer. Vastic ist am 17. Jänner 1993 geboren und wechselt ablösefrei von Ried in die Südstadt, wo er einen Vertrag bis Sommer 2016 erhalten hat. Vastic spielte seit Jänner 2013 für Ried, für die Oberösterreicher erzielte er in 45 Bundesliga-Einsätzen fünf Treffer. Für die Admira hatte einst auch sein Vater Ivica Vastic gespielt. „Wir sind überzeugt, dass wir mit Toni einen jungen und hungrigen Spieler verpflichtet haben, der unsere Offensivabteilung verstärken wird“, meinte Admiras General Manager Alexander Friedl. Vastic spielte im Nachwuchs von Sturm. Austria und LASK - wo sein Vater Ivica stets als Profi kickte. 2009 ging er nach England, zum Nachwuchs von Blackburn, 2011 zu den Amateuren von Bayern München, 2013 kehrte er zurück nach Österreich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.