Einen erfolgreichen Start in die EM-Qualifikation gab es für die Truppe von Manfred Zsak.

© APA/HERBERT NEUBAUER

Fußball
10/08/2014

U17-Team startet siegreich in EM-Quali

Die Truppe von Teamchef Manfred Zsak bezwingt San Marino 2:0.

Österreichs U17-Fußball-Nationalteam ist am Mittwoch mit einem 2:0-Erfolg gegen San Marino in die EM-Qualifikation gestartet. Die beiden Treffer für die ÖFB-Auswahl in Pogradec erzielte Kapitän Sandi Lovric (14., 34.). Im Rahmen des Mini-Turniers in Albanien bekommen es die Schützlinge von Teamchef Manfred Zsak noch mit dem Gruppe-9-Gastgeber (Freitag, 14.00) sowie Norwegen (Montag, 14.00) zu tun.

Die beiden besten Teams jeder Gruppe sowie der Dritte mit der besten Bilanz gegen die beiden Gruppenersten nehmen zusammen mit Deutschland an der Qualifikations-Eliterunde im Frühjahr 2015 teil. Dort qualifizieren sich 15 Teams für die EM in Bulgarien im Mai 2015.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.