Admira und Sturm begegnen sich früher als geplant.

© APA/HERBERT NEUBAUER

Fußball
03/11/2014

ÖFB-Cup-Partie Admira - Sturm vorverlegt

Wegen Salzburgs Erfolgslauf in der Europa League findet das Spiel eine Woche vorher statt.

Salzburgs aktueller Erfolgslauf in der Fußball-Europa-League (EL) hat nun auch direkte Auswirkungen auf den heimischen Cup-Bewerb. Weil der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) die Möglichkeit eines EL-Viertelfinaleinzugs der "Bullen" in Betracht zieht, wurde das Cup-Viertelfinale zwischen Admira Wacker und Sturm Graz von 15. auf 8. April (18.00 Uhr) vorverlegt. Das gab der ÖFB am Dienstag bekannt.

Würde Salzburg das EL-Viertelfinale (Rückspiel 10. April) erreichen, müsste die Bundesligapartie zwischen der Schmidt-Elf und Sturm Graz aufgrund der "Zwei-Tages-Regel" (zwei spielfreie Tage zwischen Pflichtspielen) am darauffolgenden Sonntag, 13. April, erfolgen. Das wiederum würde aufgrund derselben Bestimmung den für das Cup-Duell Admira-Sturm geplanten Dienstagstermin zwei Tage später unmöglich machen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.