Zwischen Mexiko und Bolivien gab es viel Kampf und Krampf.

© Deleted - 1821687

Copa America
06/13/2015

Mexiko nur 0:0 gegen Bolivien

Bolivien wartet seit dem Copa-Triumph im Jahr 1997 weiterhin auf einen Sieg.

Mexikos Fußball-Nationalteam hat sich am Freitag in seinem ersten Spiel der Copa America in Vina del Mar gegen Bolivien mit einem 0:0 begnügen müssen. Die Mannschaft von Coach Miguel Herrera spielte nur wenige Chancen heraus und ärgerte sich über einen vorenthaltenen Penalty.

Noch bitterer als der verpatzte Auftakt dürfte für Mexiko der Verlust von Kapitän Rafael Marquez sein. Der Abwehrchef musste verletzt vom Platz und muss um die weiteren Copa-Einsätze bangen.

Bolivien hingegen wartet seit dem überraschenden Copa-Triumph im Jahr 1997 weiterhin auf einen Sieg.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.