Eden Hazard (hi.) hatte die Chance des Spiels.

© REUTERS/Dylan Martinez

Premier League
11/29/2015

Keine Tore im London-Derby Tottenham - Chelsea

Liverpool siegt weiter, Arsenal spielt nur 1:1 in Norwich.

Tottenham Hotspur hat es am Sonntagnachmittag in der englischen Premier League verpasst, den Abstand zur Tabellenspitze zu verkürzen. Die fünftplatzierten Spurs trennten sich im London-Derby gegen den kriselnden Meister FC Chelsea zuhause mit einem torlosen Remis. 33.700 Zuschauern an der White Harte Lane sahen eine kampfbetonte Partie ohne große Höhepunkte.

Die beste Möglichkeit vergab Chelsea-Profi Eden Hazard in der 68. Minute. Sein Schuss aus fünf Metern konnte Tottenham-Keeper Hugo Lloris klären. Die Gastgeber blieben damit auch im 13. Liga-Spiel in Serie ungeschlagen. Die Mannschaft von Trainer Jose Mourinho steckt mit 15 Punkten weiter im unteren Mittelfeld der Tabelle fest.

Liverpool auf Kurs

Liverpool ist mit dem dritten Sieg im dritten Pflichtspiel innerhalb von acht Tagen weiter auf Erfolgskurs. Der Klub des deutschen Trainers Jürgen Klopp gewann gegen Swansea City durch ein Elfmetertor von James Milner (62.) mit 1:0. Die Reds liegen damit in der Premier League auf Rang sechs.

Arsenal London verpasste den Sprung auf Rang zwei. Die Gunners mussten sich bei Norwich City mit einem 1:1 begnügen und blieben mit 27 Punkten hinter dem Trio Manchester City, Leicester City (beide 29) und Manchester United (28.).

Ergebnisse, Tabelle