Sport | Fußball
11.03.2018

Juve dank Dybala an der Spitze zurück

Die Alte Dame feiert einen 2:0-Heimerfolg gegen Udine. Der bisherige Leader Napoli kommt gegen Inter nicht über ein 0:0 hinaus.

Juventus hat am Sonntag die Tabellenspitze in der italienischen Serie A übernommen. Der Titelverteidiger setzte sich im Heimspiel gegen Udinese 2:0 durch und profitierte von einem torlosen Remis des bisherigen Leaders SSC Napoli bei Inter Mailand. Napoli fiel dadurch einen Zähler hinter die Alte Dame zurück und hat zudem ein Spiel mehr ausgetragen.

Juve ist also wieder auf Kurs in Richtung siebentem "Scudetto" en suite. Matchwinner am Sonntag war der Argentinier Paulo Dybala mit einem Doppelpack (20., 49.), er fixierte Sieg Nummer elf nacheinander damit quasi im Alleingang. Das Momentum scheint auf der Seite des Serienmeisters zu sein, Napoli schwächelt im Vergleich dazu nämlich aktuell. Nach zehn Erfolgen am Stück gab es mit dem 0:0 die zweite sieglose Partie nach dem Heim-2:4 zuletzt gegen die AS Roma.

Spanien: Heimsieg für Atletico

In Spanien gab sich der erste Verfolger des souveränen Spitzenreiters Barcelona, Atletico Madrid, im Heimmatch gegen Celta de Vigo keine Blöße. Der Tabellenzweite gewann dank Toren von Antoine Griezmann (44.), Vitolo (56.) und Angel Correa (63.) 3:0 und stellte den Acht-Punkte-Rückstand zu den Katalanen wieder her. Der Dritte Real Madrid liegt sieben Zähler hinter Atletico zurück.

Primera Division - 28. Runde:

Freitag, 09.03.2018

Girona - Deportivo La Coruna

2:0

(1:0)

Samstag, 10.03.2018

Eibar - Real Madrid

1:2

(0:1)

FC Sevilla - Valencia

0:2

(0:1)

Getafe - Levante

0:1

(0:0)

Malaga - FC Barcelona

0:2

(0:2)

Sonntag, 11.03.2018

Espanyol Barcelona - Real Sociedad

2:1

(0:1)

Atletico Madrid - Celta de Vigo

3:0

(1:0)

Las Palmas - Villarreal

18.30

Athletic Bilbao - Leganes

20.45

Alaves - Betis Sevilla

21.00

Tabelle:

1.

FC Barcelona

28

22

6

0

72:13

59

72

2.

Atletico Madrid

28

19

7

2

48:12

36

64

3.

Real Madrid

28

17

6

5

67:30

37

57

4.

Valencia

28

17

5

6

54:30

24

56

5.

FC Sevilla

28

14

3

11

36:42

-6

45

6.

Girona

28

12

7

9

40:36

4

43

7.

Villarreal

27

12

5

10

36:32

4

41

8.

Eibar

28

11

6

11

35:41

-6

39

9.

Celta de Vigo

28

11

5

12

45:42

3

38

10.

Betis Sevilla

27

11

4

12

43:52

-9

37

11.

Getafe

28

9

9

10

33:26

7

36

12.

Espanyol Barcelona

28

8

11

9

26:34

-8

35

13.

Real Sociedad

28

9

6

13

50:50

0

33

14.

Leganes

27

9

6

12

23:32

-9

33

15.

Athletic Bilbao

27

7

11

9

27:31

-4

32

16.

Alaves

27

10

1

16

24:39

-15

31

17.

Levante

28

4

12

12

23:42

-19

24

18.

Las Palmas

27

5

5

17

20:55

-35

20

19.

Deportivo La Coruna

28

4

7

17

25:59

-34

19

20.

Malaga

28

3

4

21

16:45

-29

13

Serie A, 28. Runde:

Freitag, 09.03.2018

AS Roma - Torino

3:0

(0:0)

Samstag, 10.03.2018

Hellas Verona - Chievo Verona

1:0

(0:0)

Sonntag, 11.03.2018

ACF Fiorentina - Benevento

1:0

(1:0)

Bologna - Atalanta Bergamo

0:1

(0:0)

Cagliari - Lazio Rom

2:2

(1:1)

Crotone - Sampdoria Genua

4:1

(3:0)

Juventus Turin - Udinese

2:0

(1:0)

US Sassuolo - SPAL Ferrara

1:1

(1:1)

Genoa CFC - AC Milan

18.00

Inter Mailand - SSC Napoli

0:0

Tabelle:

1.

Juventus Turin

27

23

2

2

65:15

71

2.

SSC Napoli

28

22

4

2

62:19

70

3.

AS Roma

28

17

5

6

47:23

56

4.

Lazio Rom

28

16

5

7

66:36

53

5.

Inter Mailand

26

14

9

3

42:21

51

6.

Sampdoria Genua

27

13

5

9

47:38

44

7.

AC Milan

26

13

5

8

37:30

44

8.

Atalanta Bergamo

26

11

8

7

38:29

41

9.

ACF Fiorentina

27

10

8

9

36:32

38

10.

Torino

27

8

12

7

36:35

36

11.

Udinese

27

10

3

14

37:40

33

12.

Bologna

28

10

3

15

33:40

33

13.

Genoa CFC

26

8

6

12

21:27

30

14.

Cagliari

27

7

5

15

25:43

26

15.

Chievo Verona

27

6

7

14

23:44

25

16.

Crotone

27

6

6

15

27:48

24

17.

SPAL Ferrara

28

5

9

14

28:50

24

18.

US Sassuolo

27

6

6

15

16:47

24

19.

Hellas Verona

27

6

4

17

25:51

22

20.

Benevento

27

3

1

23

18:61

10