Real Madrid's Francisco Alarcon Isco celebrates his goal during a Spanish La Liga soccer match against Betis at the Santiago Bernabeu stadium in Madrid, Spain, Sunday, Aug. 18, 2013. (AP Photo/Andres Kudacki)

© Deleted - 1082028

Spanischer Fußball
08/19/2013

Isco rettete Real

Mühevoller 2:1-Auftaktsieg für das "weiße Ballett" gegen Betis Sevilla.

Real Madrid hat sich beim Start in die spanische Fußball-Meisterschaft erheblich schwerer getan als der große Rivale FC Barcelona. Während der Titelverteidiger aus Katalonien Levante beim Debüt von Andreas Ivanschitz mit 7:0 nach Hause schickte, mühten sich die Madrilenen am Sonntagabend zu einem 2:1 zu Hause gegen Betis Sevilla. Zum Matchwinner avancierte Neuzugang Isco.

30 Millionen Euro hatte sich Real den offensiven Mittelfeldspieler aus Malaga kosten lassen. Der 21-Jährige überzeugte bei seinem Pflichtspieldebüt. Erst bereitete Isco den Ausgleich durch Karin Benzema (26.) vor, dann erzielte er per Kopf auch noch das Siegestor (86.). "Es war wichtig, dass wir das erste Spiel zu Hause gewonnen haben", erkannte der spanische U21-Teamspieler.

Sonst hätte den Königlichen auch unter Neo-Trainer Carlo Ancelotti ein Schicksal wie in der vergangenen Saison gedroht, als sie den Großteil der Spielzeit einem Rückstand auf Barca nachgelaufen waren. Die Katalanen gaben sich bei ihrem Auftakt nämlich nicht einmal die Funken einer Blöße. "Das Debüt hat alle meine Erwartungen übertroffen", erklärte der neue Barca-Chefcoach Gerardo Martino.

Nach Barca und Real Madrid startete am späten Sonntagabend auch Atletico Madrid mit einem Sieg in die Meisterschaft. Der Dritte der vergangenen Primera-Division-Saison - lange Zeit sogar vor dem Stadtrivalen Real platziert - setzte sich auswärts gegen den FC Sevilla mit 3:1 durch. Matchwinner war Diego Costa mit einem Doppelpack (35., 79.).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.