Sport | Fußball
01.02.2018

Harnik bestätigt Angebot von Werder Bremen

Hannover erteilte dem Werben der Norddeutschen aber eine Absage.

Österreichs Ex-Teamspieler Martin Harnik von Hannover 96 hat in der Winterpause ein Angebot von Liga-Konkurrent Werder Bremen erhalten. "Natürlich macht man sich seine Gedanken, wenn so eine Anfrage kommt. Jedes Angebot ehrt einen Spieler auch, und bei Werder hat meine Profilaufbahn ja auch begonnen", sagte der Torjäger dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Das Bremer Angebot lehnte 96-Manager Horst Heldt jedoch ab. "Für mich ist es auch eine Wertschätzung, wenn der Verein von vornherein sagt, dass er mich nicht abgeben will. Dementsprechend bin ich mit der Entscheidung absolut zufrieden und glücklich, hier zu sein", erklärte Harnik.

Der 30-Jährige begann seine Profikarriere 2007 bei Werder. Aus dem ÖFB-Team trat er im vergangenen November nach 68 Länderspielen bei 15 Toren zurück.