Sport | Fußball
07.05.2014

Französischer Profiverein engagiert Trainerin

Der französische Zweitliga-Klub Clermont Foot setzt in der nächsten Saison auf die Expertise einer Frau.

Es ist ein absolutes Novum im europäischen Fußball. Die 36-jährige Portugiesin Helena Costa wird Trainerin des französischen Ligue-2-Klub Clermont Foot. Noch nie zuvor hat ein Erst-oder Zweitliga-Klub in Europas Topligen eine Frau zur Trainerin gemacht.

Celtic-Scout

Neben ihrer Beschäftigung als Nachwuchs-Trainerin der Jugendmannschaften von Benfica Lissabon (2007-2010) arbeitete als Scout von Celtic Glasgow und beobachtete für den schottischen Klub Spieler und Gegner in Spanien und Portugal. Die studierte Sportwissenschaftlerin und Inhaberin der UEFA-A-Lizenz trainierte danach jeweils zwei Jahre die Damen-Nationalteams von Katar und Iran.

Erst die Zweite

Nur einmal zuvor wagte es eine Frau sich eine Frau an den Trainerposten eines professionellen Männer-Fußballklubs. Die Italienerin Carolina Morace hielt es aufgrund des medialen Drucks beim italienischen Drittligisten Viterbese nur zwei Spiele als Trainerin aus.