Franck Ribery trainiert wieder mit seinen Mannschaftskollegen.

© APA/AFP/CHRISTOF STACHE

Deutsche Bundesliga
12/02/2015

Ribery zurück in Bayerns Mannschaftstraining

Der Franzose bestritt seine letzte Partie am 11. März.

Franck Ribery ist nach monatelanger Verletzungspause ins Mannschaftstraining des FC Bayern zurückgekehrt. Am Mittwoch absolvierte der Franzose erstmals seit März wieder eine Einheit mit dem Team. "Das ist ein super Tag für mich, sehr emotional", sagte der 32-jährige Klubkollege von David Alaba.

Im Rückblick auf die fast neun Monate, die er wegen einer schweren Sprunggelenksverletzung verpasst hatte, sprach er von einer "schweren Situation für mich". Er hofft auf ein Pflichtspiel-Comeback noch in diesem Jahr.

Am 11. März hatte Ribery in der Champions League bei Schachtar Donezk seine bisher letzte Partie für die Bayern absolviert, danach verzögerte sich seine Rückkehr Monat um Monat. Anfang Oktober stieg er wieder ins Einzeltraining ein. Ob er in den verbleibenden fünf Bayern-Spielen vor der Winterpause noch einmal zum Einsatz kommen kann, ist ungewiss.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.