Sport | Fußball
10.03.2013

Dortmund vier Wochen ohne Hummels

Der deutsche Teamverteidiger zog sich im Revier-Derby gegen Schalke eine Bänderverletzung zu.

Der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund muss in den kommenden Wochen auf Abwehrchef Mats Hummels verzichten. Der 24-jährige Innenverteidiger zog sich am Samstag im Revierderby bei Schalke 04 (1:2) einen Teilriss des Außenbandes und Sehnenansatzes im rechten Sprunggelenk zu. Das gab der aktuelle Tabellenzweite am Sonntag nach einer genauen Untersuchung bekannt.

Ersten Angaben zufolge dürfte Hummels eine rund vierwöchige Reha absolvieren müssen. Der deutsche Teamspieler könnte damit auch das Anfang April ausgetragene Viertelfinale der Champions League verpassen.