Henrik Mkhitaryan, left, of Shakhtar Donetsk challenges for the ball Ashley Cole with of Chelsea FC during a group E Champions League soccer match at Donbas Arena stadium in Donetsk, Ukraine, Tuesday, Oct. 23, 2012. (Foto:Efrem Lukatsky/AP/dapd)

© Deleted - 864297

Deutsche Bundesliga
07/08/2013

Dortmunds teuerster Transfer perfekt

Der Armenier Henrich Mchitarjan kommt für 25 Millionen aus Donezk.

Borussia Dortmund hat den teuersten Transfer der Vereinsgeschichte unter Dach und Fach. Wie der Champions-League-Finalist am Montag mitteilte, habe man sich mit Schachtjor Donezk über die Verpflichtung von Henrich Mchitarjan geeinigt. Zudem sei sich der Klub mit dem Spieler über einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 grundsätzlich einig. Details müssten aber noch abgestimmt werden.

Über die Ablösesumme wurden keine Angaben gemacht, sie soll aber bei rund 25 Millionen Euro liegen. Der 25-jährige Mchitarjan soll die Lücke schließen, die der zum FC Bayern München gewechselte Mario Götze hinterlassen hat. Der Torjäger wurde in der abgelaufenen Saison mit 25 Treffern Torschützenkönig in der Ukraine. Zudem wurde er mit Schachtjor zuletzt dreimal in Serie Meister. Mchitarjan soll dem Vernehmen nach noch in dieser Woche vor dem zweiten Trainingslager zur Mannschaft stoßen.

Damit hat der BVB seine Transferaktivitäten für die neue Saison abgeschlossen und sein Investitionsvolumen von fast 50 Millionen Euro ausgeschöpft. Zuvor hatte der Vize-Meister Sokratis und Pierre-Emerick Aubameyang verpflichtet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.