epa03758514 Seungwoo Ryu (R) of Korea Republic celebrates with his teammates after scoring against Portugal during the match between Portugal and Korea Republic at the FIFA Under 20 World Cup in Kayseri, Turkey 24 June 2013. EPA/VASSIL DONEV

© APA/VASSIL DONEV

Transfer
07/16/2013

BVB holt Südkoreaner Seungwoo

Der südkoreanische Nationale komplettiert vorerst den schwarzgelben Kader.

Ryu Seungwoo ist die jüngste Neuverpflichtung des deutschen Vizemeisters Borussia Dortmund. Laut dem deutschen Fachmagazin kicker kommt der 19-jährige Offensivspieler von der südkoreanischen College-Mannschaft Chung-Ang University. Für welche Dauer Seungwoo einen Vertrag beim BVB erhält und für welche Ablösesumme er nach Deutschland gekommen ist, ist noch unklar. Die offizielle Bestätigung des Transfers durch den Verein steht noch aus.

Der Südkoreaner gilt als ähnliches Schnäppchen wie der Japaner Shinji Kagawa, der im Jahr 2010 für nur 350.000 Euro nach Dortmund gekommen war und 2012 für rund 12 Millionen Euro zu Manchester United wechselte.

Ryu Seungwoo lief für Südkorea bei der gerade zu Ende gegangenen U20-WM in der Türkei auf und erzielte zwei Tore.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.