SC Wiener Neustadt

© SCWN

Bundesliga
09/13/2014

Partie Wr. Neustadt gegen Rapid abgesagt

Der Platz ist nach starken Regenfällen unbespielbar. Auch Grödig gegen Altach findet nicht statt.

Starke Regenfälle haben zur Absage der Bundesligapartie zwischen Wiener Neustadt und Rapid Wien geführt. Der Rasen im Stadion Wiener Neustadt erwies sich am Samstag vier Stunden vor dem geplanten Anpfiff als unbespielbar. Für 18.30 Uhr sind mit Austria Wien gegen SV Ried, SV Grödig gegen SCR Altach und Sturm Graz gegen Admira Wacker drei weitere Matches angesetzt.

"Wegen des mit Feuchtigkeit übersättigten Platzes kann das heutige Spiel nicht angepfiffen werden. Es ist leider auch laut Zentralamt für Meteorologie mit keiner Wetterbesserung zu rechnen", begründete Schiedsrichter Oliver Drachta die Absage. In der Nacht auf Samstag hatte es in Teilen Ostösterreichs anhaltend stark geregnet.

Die Partie wird am kommenden Mittwoch (17.9.) um 18.30 Uhr nachgetragen.

Auch die Partie zwischen Grödig und Altach wird heute nicht stattfinden. Der Ersatztermin ist noch offen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.