Sport | Fußball
17.03.2016

Saisonende für Rapidler Thomas Murg

Der 21-Jährige zog sich im Match gegen die Admira eine Innenbandverletzung im linken Knie zu.

Das Foul des Admiraners Bajrami hat für Thomas Murg langwierige Folgen: die MR-Untersuchung bestätigt die befürchtete Innenbandverletzung im linken Knie.

Der Teilabriss des Bandes muss zwar nicht operiert werden, aber der 21-jährige Rapidler hat mehrere Wochen eine Schiene zu tragen und sollte das letzte Saisonviertel abhaken. Der Neuzugang aus Ried wird vermutlich erst in der Sommervorbereitung wieder voll fit sein.