Weimann hatte maßgeblichen Anteil am zweiten Saisonsieg von Aston Villa.

© Deleted - 1665012

Premier League
08/31/2014

Andreas Weimann führt Aston Villa zum Sieg

Der Wiener legt gegen Hull das erste Tor auf, das zweite erzielt er selbst. Liverpool gewinnt bei Tottenham.

Drei Runden sind in der Premier League gespielt, drei Mal setzte es für Aston Villa keine Niederlage: Nach dem 1:0-Erfolg gegen Stoke und dem 0:0 gegen Newcastle gab es am Sonntag einen 2:1-Heimsieg gegen Hull. Und zu diesem trug Andreas Weimann maßgeblich bei: Der Wiener bereitete das 1:0 durch Klublegende Gabriel Agbonlahor vor und traf dann selbst zum 2:0. Ex-Rapidler Nikica Jelavic verkürzte danach zum 2:1, konnte die Niederlage von Hull aber nicht mehr verhindern. Für Weimann war es bereits das zweite Tor im dritten Spiel nach dem Siegestreffer gegen Stoke vor zwei Wochen.

Noch ungeschlagen hat der Klub aus Birmingham, der in den letzten drei Jahren gegen den Abstieg kämpfen musste, nur zwei Punkte Rückstand auf Leader Chelsea. Die Londoner hatten am Samstag einen 6:3-Sieg gegen Everton gefeiert.

Einen Sieg gab es auch für Liverpool: Die Reds kamen mit Neuzugang Mario Balotelli in der Startformation zu einem 3:0 (1:0) bei den Tottenham Hotspurs. In der vergangenen Saison hatte Liverpool an der White Hart Lane ein 5:0 gefeiert. Am Sonntag erzielten Raheem Sterling (8.), Steven Gerrard per Elfmeter (49.) und Alberto Moreno (60.) die Treffer.

Ergebnisse und Tabelle

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.