Sport | Fußball
20.09.2017

2. deutsche Liga: Dovedan trifft für Heidenheim

Der Ex-Altacher besorgt die Führung beim 2:2 gegen Darmstadt.

Nikola Dovedan hat am Mittwochabend in der zweiten deutschen Liga einen Torerfolg bejubeln dürfen. Der ÖFB-Legionär brachte Heidenheim beim 2:2-Remis in der Heimpartie der siebenten Runde gegen den SV Darmstadt in der 32. Minute in Führung. In der Tabelle liegen die Gastgeber zwischenzeitlich an der 15. Stelle.

Greuther Fürth hat nach dem ersten Saisonsieg unter Trainer Damir Buric gleich wieder einen Rückschlag erlitten. Die Franken unterlagen bei Eintracht Braunschweig mit 0:3 und stecken mit nur vier Punkten aus sieben Partien als Tabellenvorletzter weiter im Keller fest. Der Österreicher Lukas Gugganig stand bei den Fürthern nicht im Kader.

Arminia Bielefeld feierte einen 2:0 Auswärtssieg gegen Dynamo Dresden. Beim siegreichen Team spielte Manuel Prietl durch. Konstantin Kerschbaumer wurde in der 74. Minute eingewechselt. Bei den Dresdnern kam Patrick Möschl in Minute 62 für Sascha Horvath. Fortuna Düsseldorf übernahm nach einem 1:0 gegen Regensburg die Tabellenspitze.

7. Runde:

Dienstag, 19.09.2017

FC Ingolstadt 04 - MSV Duisburg

2:2

(1:1)

Ingolstadt: Knaller Ersatz

SV Sandhausen - 1. FC Union Berlin

1:0

(0:0)

Sandhausen: ohne Kulovits/verletzt; Berlin: Schösswendter bis 68., Hosiner bis 64., Trimmel Ersatz

1. FC Kaiserslautern - FC Erzgebirge Aue

0:2

(0:1)

Kaiserslautern: Vucur spielte durch, Mwene ab 73.; Aue: Wydra spielte durch

Holstein Kiel - FC St. Pauli

0:1

(0:1)

Kiel: Hoheneder ab 89.

Mittwoch, 20.09.2017

Eintracht Braunschweig - Greuther Fürth

3:0

(2:0)

Fürth: ohne Gugganig

SG Dynamo Dresden - DSC Arminia Bielefeld

0:2

(0:0)

Dresden: Horvath bis 62., Möschl ab 62.; Bielefeld: Prietl spielte durch, Kerschbaumer ab 74.

FC Heidenheim - SV Darmstadt

2:2

(1:1)

Heidenheim: Dovedan spielte durch erzielte und Tor (32.)

Fortuna Düsseldorf - Jahn Regensburg

1:0

(0:0)

Donnerstag, 21.09.2017

1. FC Nürnberg - VfL Bochum

20.30

Tabelle:

1.

Fortuna Düsseldorf

7

5

1

1

13:8

5

16

2.

SV Sandhausen

7

4

2

1

11:5

6

14

3.

SV Darmstadt

7

4

2

1

14:9

5

14

4.

Holstein Kiel

7

4

1

2

15:10

5

13

5.

DSC Arminia Bielefeld

7

4

1

2

12:11

1

13

6.

FC St. Pauli

7

4

1

2

6:9

-3

13

7.

Eintracht Braunschweig

7

2

5

0

11:6

5

11

8.

1. FC Nürnberg

6

3

1

2

13:7

6

10

9.

FC Erzgebirge Aue

7

3

1

3

9:10

-1

10

10.

1. FC Union Berlin

7

2

3

2

11:11

0

9

11.

MSV Duisburg

7

2

2

3

11:13

-2

8

12.

SG Dynamo Dresden

7

2

2

3

8:12

-4

8

13.

FC Ingolstadt 04

7

2

1

4

10:10

0

7

14.

VfL Bochum

6

2

1

3

7:9

-2

7

15.

FC Heidenheim

7

2

1

4

8:12

-4

7

16.

Jahn Regensburg

7

2

0

5

9:11

-2

6

17.

Greuther Fürth

7

1

1

5

6:12

-6

4

18.

1. FC Kaiserslautern

7

0

2

5

3:12

-9

2