Sport | Fußball 05.12.2011

Fuchs trifft beim Schalker Sieg

© Bild: apa

Der Nationalspieler zeichnet beim 3:1 über Augsburg für den zweiten Treffer verantwortlich.

Teamspieler Christian Fuchs hat dem FC Schalke 04 am Sonntag in der deutschen Bundesliga den Weg zu einem 3:1-Heimsieg gegen Schlusslicht Augsburg geebnet.

Der Niederösterreicher brachte die Gastgeber mit seinem zweiten Saisontreffer in der 66. Minute mit 2:1 in Führung. Mit dem glanzlosen Heimsieg kehrte Schalke ins "Spitzen-Quartett" zurück und hat drei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Bayern München und je zwei auf Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.

Klaas-Jan Huntelaar (16.) mit technischer Raffinesse und nach Vorarbeit von Fuchs und Pukki, Fuchs mit einem haltbaren Distanzschuss (66.) und Raul (84.) erzielten vor 58.641 Zuschauern in der Veltins Arena die Treffer für Schalke. Sascha Mölders (47.) hatte für die nur zu Beginn der zweiten Hälfte mutig spielenden Gäste zwischenzeitlich ausgeglichen.

Erstellt am 05.12.2011