Monaco kam gegen Guingamp nicht über ein Unentschieden hinaus, PSG ist dadurch vorzeitig Meister.

© REUTERS/ERIC GAILLARD

Internationaler Fußball
05/07/2014

PSG verteidigt den Meistertitel

Verfolger Monaco kann die Pariser nicht mehr einholen. Galatasaray und Benfica feiern Cup-Siege.

Paris St. Germain hat sich im französischen Fußball-Oberhaus den zweiten Meistertitel in Folge gesichert. Die Hauptstädter stehen am Mittwochabend bereits vor dem Heimspiel gegen Stade Rennes als Champion fest, nachdem Verfolger AS Monaco zuvor nur ein 1:1 gegen Cupsieger Guingamp gelungen war. PSG gelang die Titelverteidigung in der Ligue 1 damit bereits zwei Runden vor Saisonende.

Seit der Übernahme durch Qatar Sports Investments im Sommer 2011 hat der ingesamt nun vierfache Meister dank kräftiger Finanzspritzen aus Katar national wenig Konkurrenz. Mehrere hundert Millionen Euro wurden seither in die Mannschaft um Torjäger Zlatan Ibrahimovic investiert. Mit Monaco schaffte im Vorjahr aber ein ebenfalls schwer reicher Klub den Aufstieg. Die Monegassen haben den Vizemeistertitel ebenfalls bereits sicher.

Aufgrund von Verstößen gegen das Financial Fair Play der UEFA drohen PSG laut Medienberichten aktuell aber Strafzahlungen in Millionenhöhe. Einen Ausschluss aus der Champions League muss der Klub nicht befürchten.

Galata türkischer Cupsieger

In der Türkei schoss Wesley Sneijder Galatasaray Istanbul zum Sieg im Fußball-Cup. Der niederländische Nationalspieler traf in Konya beim 1:0 (0:0)-Finalerfolg gegen Eskisehirspor in der 70. Minute für den Rekordmeister.

Für Galatasaray war es der 15. Cup-Sieg, der erste seit 2005. Außenseiter Eskisehirspor kann sich mit der Teilnahme an der Europa League trösten.

Auch Benfica Lissabon durfte am Mittwochabend feiern. Der bereits als Meister feststehende Traditionsklub besiegte im portugiesischen Ligacup-Endspiel in Lissabon Rio Ave mit 2:0 und hat damit alle Chancen, in dieser Saison vier Titel einzufahren. Am 14. Mai bestreitet Benfica in Turin das Europa-League-Finale gegen den FC Sevilla, am 18. Mai ist im portugiesischen Cup-Endspiel erneut Rio Ave der Gegner.

Frankreich: Ergebnisse und Tabelle

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.