Sport | Fußball
03.05.2017

Francesco Totti hört nach Saisonende auf

Auf den 40-Jährigen wartet bereits eine Stelle in der Klubführung der AS Roma.

Nun also doch: Francesco Totti wird am Ende dieser Saison seine Fußballschuhe endgültig an den Nagel hängen. Der 40-Jährige, dessen Vertrag bei der AS Roma im Sommer ausläuft, wird seine Karriere wohl definitiv beenden. Dem Römer Klub wird er aber auch nach dem Ende seiner Spielerkarriere erhalten bleiben.

"Ich habe bereits gewusst, dass es eine Einigung mit dem Klub gab, dass dies seine letzte Saison als Spieler sein würde. Danach wird er sofort eine Funktion im Klub übernehmen", erklärte der neue Roma-Sportdirektor Monchi am Mittwoch. " Francesco ist Roma, ich will ihm so nah wie nur möglich sein. Ich wünschte mir, ich könnte ein Prozent von dem was er weiß, lernen", sagte der kürzlich vom FC Sevilla verpflichtete Spanier.

Das letzte Spiel in dieser Spielzeit bestreitet die Roma am 25. Mai im heimischen Stadio Olimpico gegen den FC Genoa.

Totti spielt seit 1993 für die Roma. In über 600 Pflichtspielen für seinen einzigen Profi-Klub hat er 307 Tore erzielt, gewann 2001 die Meisterschaft. 2006 wurde er mit dem italienischen Nationalteam Weltmeister. In dieser Serie-A-Saison brachte Totti es bei 15 Einwechslungen auf zwei Tore. Von Beginn an spielte er nie.