Sport | Fußball
07.12.2011

FIFA verbietet Färöer-Termin

Das ÖFB-Team darf nicht wie geplant am 6. Juni 2012 in die WM-Qualifikation starten.

Das österreichische Nationalteam darf nicht wie geplant am 6. Juni 2012 auf den Färöern in die Qualifikation für die Fußball-WM 2014 in Brasilien starten. Die FIFA hat den Termin nicht als offiziellen Spieltag bestätigt.

Das ÖFB-Team startet daher erst am 11. September 2012 zu Hause gegen Deutschland in die Gruppe C. Das Gastspiel auf den Färöern folgt zum Abschluss am 15. Oktober 2013.

Zuletzt spielte Österreich am 11. Oktober 2008 auf den Färöern und kam über ein blamables 1:1 nicht hinaus. Danach hieß es: Nie wieder im stürmischen Herbst auf den Färöern.