Ex-Real-Stars in der Steiermark

Reale Legenden: Roberto Carlos und Raúl.
Foto: ap

Raul und Roberto Carlos spielen am Donnerstag in Bad Waltersdorf gegeneinander.

Schalke 04 bezog am Montag in Stegersbach Quartier. Bis 20. Juli bereitet sich der deutsche Cupsieger dort auf die neue Saison vor, und das tut auch Superstar Raúl, der am Donnerstag einen alten Bekannten treffen wird: In Bad Waltersdorf spielt er gegen seinen ehemaligen Real-Madrid-Kollegen Roberto Carlos. Der Brasilianer kickt seit Jahresbeginn für den russischen Klub Anschi Machatschkala. Karten für das Testspiel gibt es ab 17 Uhr an den Stadionkassen, Anpfiff ist um 18.30 Uhr.

Zwischen 1996 und 2007 holten Raúl und Roberto Carlos mit Real zwei Mal den Weltpokal, drei Mal die Champions League und vier Mal den spanischen Meistertitel. Die IFCS aus der Steiermark ist Veranstalter der Trainingslager beider Teams - und des Testspiels. "Außerdem hoffen wir auf einige Hundert Fans aus Ungarn", sagt IFCS-Chef Nik Pichler. Denn die Russen haben in diesem Sommer Balasz Dzsudzsak von PSV Eindhoven verpflichtet. Der linke Flügelflitzer ist mit einer Ablöse von 14 Millionen Euro der teuerste ungarische Fußballer der Geschichte.

Für die Russen ist es der letzte Test im Trainingslager, Schalke spielt noch am 19. Juli gegen Sigma Olmütz (Oberwart, 19 Uhr). Mit dabei ist auch Christian Fuchs (er war 2003 bis 2008 in Mattersburg), während Jefferson Farfan mit Peru den Einzug ins Viertelfinale der Copa América geschafft hat und Christoph Metzelder mit Sommergrippe in Gelsenkirchen geblieben ist.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?