Sport | Fußball
17.09.2014

Ex-Profi Gusin stirbt bei Motorradunfall

Der ehemalige ukrainische Teamspieler Andrej Gusin erliegt nach einem Sturz seinen Verletzungen.

Der ehemalige ukrainische Fußballprofi Andrej Gusin ist am Mittwoch bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen. Der 41-Jährige erlitt bei einem Sturz auf der Chaika-Rennstrecke nahe Kiew tödliche Verletzungen.

Der frühere Verteidiger, der bis Mai 2014 Assistenztrainer bei Anschi Machatschkala war, bestritt 71 Länderspiele und erreichte 1999 mit Dynamo Kiew das Semifinale der Champions League.