Sport | Fußball
15.02.2018

Europa League: Dortmund und Leipzig siegen

Neuverpflichtung Michy Batshuayi schoss die Borussia mit einem Doppelpack zu einem späten Sieg gegen Atalanta Bergamo.

Borussia Dortmund ist dank Neo-Stürmer Michy Batshuayi mit einem späten Sieg in die K.o.-Runde der Europa League gestartet. Der Club von Trainer Peter Stöger setzte sich am Donnerstagabend im Hinspiel gegen Atalanta Bergamo mit 3:2 (1:1) durch. Der FC Arsenal und der AC Milan legten mit 3:0-Auswärtssiegen jeweils den Grundstein für den Aufstieg ins Achtelfinale.

Für Dortmund traf gegen den Tabellen-Achten der italienischen Serie A zunächst Andre Schürrle in der 30. Minute. Josip Ilicic drehte dann mit zwei Treffern innerhalb von fünf Minuten (51., 56.) die Partie. Neuzugang Batshuayi glich für Dortmund aus (65.) und erzielte dann in der Nachspielzeit den Siegtreffer (91.). Die Dortmunder hatten das Achtelfinale der Champions League verpasst und haben nun auf internationaler Bühne nach zuvor acht sieglosen Spielen wieder einmal gewonnen.

Der AC Milan und Arsenal gestalteten ihren Auftakt in die K.o.-Runde erfolgreich. Milan gewann bei Ludogorez Rasgrad in Bulgarien mit 3:0, genauso wie Arsenal bei Östersund in Schweden. Nizza verlor trotz zweier Tore von Mario Balotelli und einer daraus resultierenden 2:0-Führung zuhause noch 2:3 gegen Lok Moskau.

Leipzig siegt in Neapel

Ebenfalls mit drei Toren legte RB Leipzig einen gelungenen Europa-League-Auftakt hin. Die Leipziger gerieten auswärts beim italienischen Tabellenführer SSC Napoli zwar durch ein Tor von Adam Ounas in Rückstand (54.), ein Doppelpack von Timo Werner (61., 90.+3) und ein Tor von Bruma (74.) genügten den Leipzigern jedoch für den Auswärtserfolg.

Timo Werner schoss Leipzig per Doppelpack zum Sieg. https://images.kurier.at/46-106983480.jpg/311.048.042 APA/AFP/ANDREAS SOLARO FBL-EUR-C3-NAPOLI-LEIPZIG Leipzig's German forward Timo Werner (C) celebrates with teammates after scoring a goal during the UEFA Europa League football match between Napoli and Leipzig, on February 15, 2018 at San Paolo stadium in Naples. / AFP PHOTO / Andreas SOLARO

Damit sicherten sich die Sachsen eine glänzende Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Donnerstag. Für Napoli war es die erste Heimniederlage in der Europa League nach 13 Spielen. Dabei hatten die Neapolitaner in der Liga zuletzt acht Siege in Serie gelandet und in dieser Saison nur zuhause gegen Titelverteidiger Juventus Turin verloren.

Atletico Madrid kam auswärts zu einem souveränen 4:1-Sieg beim dänischen Meister FC Kopenhagen, Olympique Lyon setzte sich gegen Villarreal 3:1 durch. In eine 0:1-Niederlage taumelte Lazio Rom bei Steaua Bukarest. Viktoria Pilsen holte ohne Andreas Ivanschitz ein 1:1-Remis bei Partizan Belgrad.

Europa League - Zwischenrunde

Real Sociedad - FC Salzburg 2:2 (0:1) Tore: Odriozola (57.), Januzaj (80.) bzw. Oyarzabal (27./Eigentor), Minamino (93.)

FK Astana - Sporting Lissabon 1:3 (1:0) Tore: Tomasov (7.) bzw. Bruno Fernandes (48./Elfmeter), Gelson Martins (50.), Doumbia (55.)

Borussia Dortmund - Atalanta Bergamo 3:2 (1:0) Tore: Schürrle (30.), Batshuayi (65., 91.) bzw. Ilicic (51., 56.)

Olympique Marseille - Sporting Braga 3:0 (1:0) Tore: Germain (4., 69.), Thauvin (74.)

Spartak Moskau - Athletic Bilbao 1:3 (0:3) Tore: Luiz Adriano (60.) bzw. Aduriz (22., 39.), Kutepow (45.+1/Eigentor)

OGC Nizza - Lok Moskau 2:3 (2:1) Tore: Balotelli (4., 28./Elfmeter) bzw. Manuel Fernandes (45./Elfmeter, 69., 77.) Rote Karte: Coly (67./Nizza)

Östersund - Arsenal 0:3 (0:2) Tore: Monreal (13.), Papagiannopoulos (24./Eigentor), Özil (58.)

Ludogorez Rasgrad - AC Milan 0:3 (0:1) Tore: Cutrone (45.), Rodriguez (64./Elfmeter), Borini (92.)

Roter Stern Belgrad - ZSKA Moskau 0:0 Anm.: Bereits am Dienstag gespielt

FC Kopenhagen - Atletico Madrid 1:4 (1:2) Tore: Fischer (15.) bzw. Saul Niguez (21.), Gameiro (37.), Griezmann (71.), Vitolo (77.)

SSC Napoli - RB Leipzig 1:3 (0:0) Tore: Ounas (52.) bzw. Werner (61., 93.), Bruma (74.)Anm.: Leipzig mit Trainer Hasenhüttl, Sabitzer und Laimer spielten durch, Ilsanker gesperrt

Olympique Lyon - Villarreal 3:1 (0:0) Tore: Ndombele (46.), Fekir (49.), Depay (82.) bzw. Fornals (63.)

AEK Athen - Dynamo Kiew 1:1 (0:1) Tore: Ajdarevic (80.) bzw. Zjgankow (19.)

Celtic Glasgow - Zenit St. Petersburg 1:0 (0:0) Tor: McGregor (78.)

Partizan Belgrad - Viktoria Pilsen 1:1 (0:0) Tore: Tawamba (58.) bzw. Reznik (81.)Anm.: Pilsen ohne Ivanschitz

FCS Bukarest - Lazio Rom 1:0 (1:0) Tor: Gnohere (29.)